Canvas: BBC will Standard für IP-Fernsehen schaffen

TV & Streaming Die britische Sendeanstalt BBC hat eine Initiative zur Durchsetzung eines einheitlichen Standards für IP-basiertes Fernsehen gestartet. Diese läuft unter der Bezeichnung "Project Canvas". Neben der BBC sind auch der Netzbetreiber BT und verschiedene andere Firmen an der Initiative beteiligt. Das Ziel besteht darin, IPTV zukünftig allen Nutzern zugänglich zu machen, auch wenn sie nicht die Dienste eines kommerziellen Anbieters in Anspruch nehmen wollen.

Insbesondere die Verbreitung von On-Demand-Angeboten will die BBC mit dem Projekt vorantreiben. Im Kern geht es um die Verfügbarkeit von Medienangeboten über moderne Verbreitungskanäle ohne die Notwendigkeit einer Registrierung durch den Verbraucher.

Canvas wird demnach auch nicht nur die technischen Grundlagen für eine entsprechende Plattform liefern. Die Initiative hat sich auch die Aufgabe gestellt, Richtlinien zu entwickeln, nach denen die Spezifikationen so veröffentlicht werden, dass nicht ein Teil der Nutzer durch zu kurzfristige Änderungen an dem System ausgeschlossen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden