Zune: Kauf von Musik erstmals auch per Kreditkarte

MP3-Player & Audio Microsoft ermöglicht bei seinem Musikdienst Zune.net erstmals seit der Einführung die Bezahlung von Musikstücken direkt per Kreditkarte. Bisher mussten die Nutzer stets zuerst die so genannten Microsoft Points erwerben. Außerdem war der Kauf von MP3s bisher nur über die spezielle Zune-Software für den PC oder direkt vom Zune Multimedia-Player aus möglich. Jetzt können die Kunden erstmals auch über die Homepage des Dienstes neue Musik herunterladen und bezahlen.

Durch die Einführung der direkten Kreditkartenzahlung und die integration des Download-Dienstes in die Zune-Homepage wächst der Kreis der potenziellen Kunden kräftig. Wie Microsoft ausdrücklich bekräftigte, ist auch künftig der Kauf von Musik mit den Microsoft Points möglich.

Der Kauf per Kreditkarte ist vorerst allerdings nur über das Internet möglich. Wer vom Zune-Player oder der Software auf den Marketplace zugreift, muss weiterhin vor dem Kauf Microsoft Points erwerben. Letztlich soll die Integration der Kaufmöglichkeit in die Zune-Website vor allem dafür sorgen, dass die Kunden Musik herunterladen können, egal wo sie sich befinden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden