Gerücht: Apples Mac bald mit iOS für Touch-Eingabe?

Desktop-PCs Die Gerüchteküche rund um Apple brodelt mal wieder. Angeblich will das Unternehmen in den nächsten 60 Tagen eine neue Generation seiner Mac-Rechner vorstellen, die über ein berührungsempfindliches Display verfügen. Da Mac OS X nicht für die Bedienung mit dem Finger ausgelegt ist, hat sich Apple etwas anderes einfallen lassen. Demnach wird man das bislang nur auf dem iPhone, iPod und iPad installierte Betriebssystem iOS vorinstallieren. Sobald man den "Touch-Mode" aktiviert, startet iOS und bietet seine bekannte Benutzeroberfläche.

Die Tatsache, dass Apple das iPhone OS erst kürzlich in iOS umgetauft hat, passt zu diesem Gerücht. Bislang ließ der Name vermuten, dass das Betriebssystem ausschließlich auf dem Smartphone aus dem Hause Apple läuft. Der neue Name lässt den Einsatz auf vielen weiteren Geräten zu.

Allerdings sollte man bei dieser Meldung bedenken, dass es sich ausschließlich um ein Gerücht handelt, für das es keinerlei Beweise gibt. Denkbar wäre dieser Schritt von Apple aber durchaus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
849,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden