HTML5 Rocks: Google zeigt und lehrt HTML5-Technik

Internet & Webdienste Google hat eine neue Website ins Leben gerufen, die auf den einprägsamen Namen "HTML5 Rocks" hört. Dort werden einige Beispiele gezeigt, was mit HTML5 realisiert werden kann. Zudem gibt es einfache Tutorials, die die Programmierung mit HTML5 erklären. Vor einigen Tagen hatte Apple eine ähnliche Website gestartet, auf der HTML5-Demos gezeigt werden. Allerdings schränkte man die Nutzung auf den Browser Safari ein. Google empfiehlt zwar die Nutzung von Chrome, um alle Möglichkeiten von HTML5 zu erleben, jedoch sollen die meisten Demos auch in anderen HTML5-fähigen Browsern laufen.

Google und Apple haben in den letzten Monaten große Initiativen gestartet, um HTML5 als Web-Standard zu etablieren. Obwohl beide Unternehmen erfolgreiche mobile Plattformen haben, deren Apps nicht auf HTML5 basieren, wollen sie die Web-Technologien stärken. Entwickler werden ermutigt, ihre Projekte im Web umzusetzen.

Die Website HTML5 Rocks bietet eine Präsentation, die einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten von HTML5 bietet. Die Präsentation läuft komplett im Browser ab und wurde ebenfalls mit HTML5 umgesetzt. Zudem gibt es einen so genannten Code Playground, auf dem mit HTML5-Features experimentiert werden kann. Einsteiger werden sich über die einfachen Tutorials freuen, die die Programmierung in HTML5 erklären.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden