Standard für 40G/100G Ethernet ist verabschiedet

Netzwerk & Internet Die Standardisierungs-Organisation IEEE hat den Standard für 40G/100G Ethernet offiziell verabschiedet. Dieser soll die Grundlage für schnellere Verbindungen im Internet-Backbone legen. Der neue Standard wird offiziell unter der Bezeichnung IEEE 802.3ba geführt. Die Entwicklung und Abstimmung der Spezifikationen dauerte mehrere Jahre. Erstmals wurden in einem Standard nun die Daten für zwei Ethernet-Geschwindigkeiten umrissen.

Einige Hersteller von Netzwerk-Hardware bieten bereits seit gut einem Jahr schon Produkte an, die mit den Spezifikationen für 100-Gigabit-Verbindungen arbeiten. Dazu gehören unter anderem die beiden Branchengrößen Cisco und Juniper Networks.

Solche Vorstandard-Produktion gibt es des Öfteren. In diesem Fall zogen sich die entsprechenden Unternehmen aber die Kritik von John D'Ambrosia, dem Leiter der 802.3ba-Arbeitsgruppe bei der IEEE zu. Da man im konkreten Fall bis zuletzt verschiedene Änderungen eingearbeitet habe, hätten die Firmen riskiert, dass es zu Problemen bei der Zusammenarbeit entsprechender Hardware kommt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden