Chrome OS: Dell führt Verhandlungen mit Google

Linux Der Computer-Konzern Dell führt derzeit Verhandlungen mit dem Suchmaschinen-Konzern Google. Dessen neues Betriebssystem Chrome OS soll zukünftig auch auf den Notebooks des Herstellers eingesetzt werden. Das bestätigte Amit Midha, der bei Dell für das Geschäft in China und Südasien zuständig ist. Seinen Angaben zufolge sei es wichtig, die technische Entwicklung bereits zwei bis drei Jahre im Voraus zu planen. Unter diesem Anzeichen stünde auch die Zusammenarbeit mit Google.

"In zwei bis drei Jahren werden einzigartige Innovationen für die Verbreitung einer neuen Form der Computer-Nutzung sorgen und wir wollen vorne dabei sein", sagte Midha. Dabei hat der Manager wohl vor allem die Eingabe über Touch-Oberflächen im Sinn, für die Chrome OS optimiert sein wird.

Chrome OS basiert - wie auch Googles Smartphone-Betriebssystem Android - auf dem freien System Linux. Der Konzern will die Software im Herbst dieses Jahres in einer ersten Final-Version zur Verfügung stellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 UhrInateck 3-Port USB 3.1 Hub Type C Aluminium mit Gigabit Ethernet Adapter
Inateck 3-Port USB 3.1 Hub Type C Aluminium mit Gigabit Ethernet Adapter
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden