iOS 4.0: Dev-Team kündigt Jailbreak und Unlock an

Handys & Smartphones Heute Abend wird das Release des kommenden iPhone OS in der Version 4, welches ab sofort als iOS bezeichnet wird, erwartet. Musclenerd vom iPhone-Dev-Team hat dafür sowohl einen Jailbreak, als auch einen Unlock in Aussicht gestellt. Insofern könnte damit auch das Freischalten des iPhone 4 mit SIM-Lock schon funktionieren. Eine konkrete Bestätigung dazu gibt es bisweilen allerdings noch nicht. Mit den bisherigen Entwicklerversionen ist der Jailbreak des kommenden iPhone OS bereits gelungen. Musclenerd bestätigte dies erneut über 'Twitter'.

Sollte Apple keine Änderungen mehr an iOS 4 vornehmen, so wird der Jailbreak und der Unlock dieses Betriebssystems auch nach dem offiziellen Release funktionieren, so das Dev-Team-Mitglied.

Mit einer neuen Beta von Redsn0w lässt sich ein Jailbreak schon jetzt durchführen. Dabei wird jedoch nur ein Jailbreak durchgeführt. Das aufgespielte Baseband wird nicht geknackt.

Allerdings sollten die Nutzer unbedingt auf aktuelle Meldungen des Dev-Teams warten. Schließlich könnten damit mögliche Einschränkungen verbunden sein, oder sich verschiedene Probleme ergeben. Mit näheren Informationen dazu ist im Laufe des heutigen Tages zu rechnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden