iFixYouri unterzieht das iPhone 4 einem Härtetest

Handys & Smartphones Die Spezialwerkstatt 'iFixYouri' hat getestet, was das neue iPhone 4 tatsächlich aushält. Um das Display zu zerstören, soll ein Fall aus einem Meter Höhe ausreichen, so das Fazit dieses Härtetests, bei dem das Smartphone auf einen Bürgersteig prallte.
Von Apple heißt es, dass das Display des iPhone 4 in etwa 30 Mal stabiler sein soll als Plastik. Dies wollte das Team rund um iFixYouri genau wissen und hat einen Testversuch unternommen. Das Telefon überstand dabei zwei Stürze ohne Schaden. Beim dritten Versuch zersprang sodann der Bildschirm, da das iPhone flach auf dem Boden aufprallte.

iFixYouri - Das iPhone 4 im Härtetest

Die größte Gefahr für alle Smartphones stellt ein starker Aufprall dar, teilten die Experten mit. Was Apple in Sachen Stabilität anpreist, dürfte sich hingegen in erster Linie auf die Biegsamkeit beziehen. Dies konnte auch das Team von iFixYouri bestätigen. Allerdings habe dies unter alltäglichen Bedingungen kaum eine Relevanz.

Im Vergleich zum Vorgänger des iPhone 4, bei dem die Glasoberfläche von einem Metallrahmen eingefasst wird, liegt das Display bei der aktuellen Generation des Smartphones auf einem Alurahmen auf.

Betont wird im Zuge dieses Tests ganz deutlich, dass dies keine Kritik am iPhone 4 darstellen soll. Jeder könne daraus seine eigenen Schlüsse ziehen, heißt es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
999,99
Im Preisvergleich ab
999,99
Blitzangebot-Preis
849,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 150

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden