Creative: Windows-7-Treiber für X-Fi-Soundkarten

Treiber Creative hat ein Update für die Treiber der Soundkarten-Serie X-Fi veröffentlicht. Bislang steht die aktuelle Ausgabe 2.18.0015 ausschließlich für Windows 7 zur Verfügung. Es werden diverse Fehler behoben. So konnte es beispielsweise vorkommen, dass der Rechner mehr als zwei Minuten benötigte, um herunterzufahren. Zudem funktionierte die von Dell angebotenen Version 8.3 der Software PowerDVD DX nicht richtig. Die Weitergabe von Dolby- / DTS-Audio an einen externen Decoder verursachte mit dem Windows Media Player 12 Probleme.

Der Treiber ist mit der 32- und 64-Bit-Version von Windows 7 kompatibel. Es werden alle Modelle der Sound Blaster X-Fi Serie unterstützt. Die neue Version kann über das Creative Software AutoUpdate bezogen werden. Als Alternative steht die Datei auch auf unserem Download-Server bereit.

Download: Creative X-Fi Treiber 2.18.0015 für Windows 7 (46 MB)

Update - 14:30 Uhr

Inzwischen hat Creative mitgeteilt, dass die Treiber für Windows XP und Vista nachgereicht werden. Sobald dies der Fall ist, werden wir berichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr CUBOT Rainbow 2 Android 7.0 Smartphone 5 Zoll 3G WCDMA Ohne Vertrag Quad-Core 1.3GHz 1GB RAM+16GB ROM 13.0MP+2.0MP Dual Hauptkamera+5.0MP Front 2350mAh Dual SIM GPS
CUBOT Rainbow 2 Android 7.0 Smartphone 5 Zoll 3G WCDMA Ohne Vertrag Quad-Core 1.3GHz 1GB RAM+16GB ROM 13.0MP+2.0MP Dual Hauptkamera+5.0MP Front 2350mAh Dual SIM GPS
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
72,23
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12,76
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden