Google Earth für das iPad von Apple veröffentlicht

Internet & Webdienste Google hat seine bekannte Anwendung Google Earth für das iPad veröffentlicht. Ab sofort kann man auch auf dem Tablet-PC aus dem Hause Apple die Erde erkunden und zahlreiche Informationen einblenden lassen.
Google bezeichnet das iPad als eine der besten Möglichkeiten, um Google Earth zu erleben. Das große Display in Kombination mit der intuitiven Touch-Bedienung sowie dem flinken A4-Prozessor ermöglicht das Erkunden auf vollkommen neue Art und Weise. Mit einem Fingerstreich bewegt man den Globus, zwei Finger ändern den Betrachtungswinkel. Ein Doppelklick mit einem Finger aktiviert den Zoom - ein Doppelklick mit zwei Fingern löst das Herauszoomen aus.

Google Earth auf dem iPad Zwar konnte man Google Earth über Umwege bereits in der Vergangenheit auf dem iPad nutzen, allerdings handelte es sich dabei lediglich um eine hochskalierte iPhone-App. Jetzt hat Google eine native iPad-App zur Verfügung gestellt.

Google Earth steht inzwischen nicht mehr nur auf dem PC zur Verfügung, sondern auch auf Android-Smartphones, im Browser sowie im Auto. Erst gestern wurde die aktuelle Version 5.2 veröffentlicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden