Playstation Move: Sonys Motion-Controller kommt

Sony Konsolen Sony hat auf der Spielemesse E3 in Los Angeles detaillierte Informationen zur Bewegungssteuerung für die Playstation 3 veröffentlicht. Demnach wird Playstation Move am 19. September in den europäischen Handel kommen.
Die Technologie basiert auf der Playstation-Eye-Kamera, die die Bewegungen der neuartigen Controller beobachtet und in das Spiel überträgt. Der Wand-Controller ("Zauberstab") soll für 49,99 US-Dollar erhältlich sein. Ein kleinerer Sub-Controller, mit dem sich beispielsweise die Charaktere in Ego-Shootern steuern lassen, wird für 29,99 US-Dollar angeboten. In einem Bundle mit Playstation Eye und dem Spiel Sports Champions wird man 99,99 US-Dollar zahlen. Zusammen mit der Konsole werden 399,99 US-Dollar fällig.

Playstation Move Zum Start von Playstation Move sollen 15 bis 20 Titel zur Verfügung stehen, die von der Bewegungssteuerung Gebrauch machen. Jedes davon soll 39,99 US-Dollar kosten. Pünktlich zu Weihnachten sollen dann bereits 40 Spiele im Sortiment sein.


Während Playstation Move sehr stark an die Bewegungssteuerung der Nintendo Wii erinnert, was auch im Demo-Video deutlich wird, bietet Microsofts Kinect für die Xbox 360 deutlich erweiterte Möglichkeiten, da Bewegungen präziser erfasst werden und auch die Position des Anwenders im Raum erkannt wird.

Preisvergleich: Sony Playstation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr Sangean SIR-100 tragbares Internetradio (Radio DAB+/UKW, WLAN, Spotify, MP3, Wecker)
Sangean SIR-100 tragbares Internetradio (Radio DAB+/UKW, WLAN, Spotify, MP3, Wecker)
Original Amazon-Preis
210,98
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
180,98
Ersparnis zu Amazon 14% oder 30

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden