iPad-Datenpanne: AT&T entschuldigt sich bei Kunden

Sicherheitslücken Nachdem es beim US-Mobilfunkanbieter AT&T kürzlich zu einer Datenpanne im Zusammenhang mit dem iPad kam, hat sich die Vizepräsidentin und Datenschutzbeauftragte des Unternehmens, Dorothy Attwood, bei den Kunden entschuldigt. In einer E-Mail an die iPad-Besitzer heißt es, dass man den Vorfall sehr bedauert. Allerdings bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr, denn es konnten lediglich E-Mail-Adresse und ICC-IDs ausgelesen werden. Die Hacker hatten keine Kontrolle über die Systeme von AT&T und konnten auch keine Passwörter auslesen.

In der letzten Woche war ein Datensatz im Internet aufgetaucht, der rund 114.000 E-Mail-Adressen von iPad-Käufern enthielt. Eine Gruppe namens Goatse Security konnte diese Daten aufgrund einer Sicherheitslücke bei AT&T zusammentragen. AT&T ist der exklusive Vertriebspartner für die 3G-Version des iPads in den USA.

Im Datensatz findet man einige hochrangige Personen aus dem US-Militär und der Regierung. Auch viele Firmenbosse (New York Times, Time, News Corp, Dow Jones, Bloomberg, uvm.) findet man mit ihrer E-Mail-Adresse auf der Liste.

Mit Hilfe der so genannten ICC-ID, einer eindeutigen Identifikationsnummer der SIM-Karte, konnten die Sicherheitsexperten an die E-Mail-Adressen gelangen. Sie sendeten eine gefälschte Anfrage mit erratenen ICC-IDs an die Server von AT&T, die daraufhin mit der E-Mail-Adresse des registrierten Kunden antworteten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden