Doch keine spezielle Ubuntu-Version für Tablet-PCs

Linux Der Sponsor der bekannten Linux-Distribution Ubuntu, Mark Shuttleworth, hat die Meldungen über eine spezielle Version des Betriebssystems für Tablet-PCs dementiert. Entsprechende Berichte seien Missverständnisse.
Chris Kenyon, Canonicals Vice President für den Bereich OEM-Services, hatte kürzlich in einem Interview mit dem US-Magazin 'InfoWorld' erklärt, dass derzeit eine spezielle Version des Linux-Betriebssystems für den Einsatz auf Tablet-Systemen entwickelt wird. Die Basis sollte ein besonders leichtes Linux bilden, auf dem eine Touch-optimierte Oberfläche aufsetzt.

Ubuntu 10.04Ubuntu 10.04Ubuntu 10.04Ubuntu 10.04

Shuttleworth bekräftigte nun, dass es Ubuntu auch in Zukunft nur für Netbooks, Desktop-PCs und Server geben wird. Zudem wird es mit Ubuntu Light eine weitere spezielle Netbook-Variante geben, die OEM-Hersteller als Windows-Alternative vorinstallieren können. Sie soll sich vor allem durch die Instant-On-Funktionalität auszeichnen.

Download: Ubuntu 10.04 LTS - Desktop, 32 Bit (699,43 MB)

Download: Ubuntu 10.04 LTS - Desktop, 64 Bit (697,57 MB)

Download: Ubuntu 10.04 LTS - Netbooks (699,84 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden