Microsoft installiert ungefragt Firefox- & IE-Addons

Windows Microsoft liefert offenbar ohne eine vorherige Ankündigung eine Erweiterung für den Internet Explorer und Firefox aus, die Teil eines Updates für verschiedene Browser-Toolbars von Windows Live, MSN und Bing ist. Wie 'ZDNet' unter Berufung auf Berichte von Anwendern meldet, wird bei Nutzern, die die Windows Live Toolbar, MSN Toolbar oder Bing Bar installiert haben, in diesen Tagen im Zuge der Auslieferung des als "Update für das Microsoft Search Enhancement Pack" bezeichneten Updates KB982217 auch eine so genannte "Search Helper Extension" für IE und Firefox verteilt.

In der Beschreibung des Updates wird die Installation des Addons nicht erwähnt, so dass viele Anwender beim nächsten Start ihres Browsers von der neuen Erweiterung überrascht werden. Problematisch ist dabei auch, dass die Erweiterung auch bei Firefox installiert wird, wenn man im Internet Explorer eine der genannten Toolbars nutzt und umgekehrt.

Das Update KB982217 wird von Microsoft als "wichtig" eingestuft. Hat der Anwender die Standardeinstellungen von Windows Update aktiviert, wird es daher automatisch und ohne vorherige Zustimmung des Nutzers installiert. Welchen Zweck die Search Helper Extension erfüllen soll, ist bisher noch nicht abschließend geklärt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden