Hacker ermöglichen HD-Videos auf dem Nexus One

Handys & Smartphones Dem Entwicklerteam rund um 'xda-developers' ist es gelungen, eine Möglichkeit auf den Weg zu bringen, um Videos in einer 720p-Auflösung mit dem Nexus One aufnehmen zu können. Eine Ankündigung wurde dazu im offiziellen Forum veröffentlicht.
Um mit dem von HTC hergestellten Smartphone HD-Videos aufnehmen zu können, ist der CyanogenMod (Version 5.0.8 test3) zwingend erforderlich. Den eigenen Angaben der Entwickler zufolge gibt es im Hinblick auf dieses Feature noch einige verbesserungswürdige Aspekte. Mit der aktuellen Ausführung dieser 720p-Funktionalität geben sie sich jedenfalls noch nicht zufrieden.


In der kommenden Zeit will sich das Entwicklerteam xda-developers weiter intensiv mit diesem Thema beschäftigen. Geplant ist es unter anderem, eine bessere Tonaufnahme und höhere Bildraten auf den Weg zu bringen. Mit einem entsprechenden Hack für die neueste Ausführung von Android in der Version 2.2 sei in absehbarer Zeit zu rechnen.

Wie ein solches Video, welches mit dem Nexus One aufgenommen wurde, in 720p aussieht, zeigen die Entwickler in Form von einem kurzen Video.

Preisvergleich: Google Nexus One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden