Apple bringt offenbar separates "Magic Trackpad"

Peripherie & Multimedia Der Computer-Konzern Apple wird heute anlässlich der Eröffnung seiner Entwickler-Konferenz WWDC neben einem neuen iPhone wohl auch ein neues Eingabegerät vorstellen.
Dabei handelt es sich laut Fotos, die das US-Magazin 'Engadget' veröffentlichte, um ein Multitouch-Trackpad. Erweisen sich die Fotos als echt, käme Apple dem Wunsch einer Reihe von Nutzern entgegen, die auch am Desktop-Rechner ihre vom Notebook gewohnten Arbeitsmethoden weiterführen wollen.

Apple Magic TrackpadApple Magic TrackpadApple Magic Trackpad

In Anlehnung an die "Magic Mouse" Apples, die mit einer Multitouch-Oberfläche ausgestattet ist, wird das neue Gerät voraussichtlich den Namen "Magic Trackpad" tragen. Eine entsprechende Marke hatte der Hersteller bereits im Februar angemeldet.

Vom Design her ähnelt das Trackpad dem Wireless Keyboard Apples. Die weiße Multitouch-Oberfläche ist in einen Rahmen aus gebürstetem Aluminium eingefasst. Die Verbindung mit dem Rechner erfolgt wohl über Bluetooth - ein Kabel ist auf den Bildern zumindest nicht zu sehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden