Objective-C ist erstmals Top10-Programmiersprache

Entwicklung Objective-C ist erstmals in die Riege der zehn wichtigsten Programmiersprachen aufgestiegen. Das geht aus einem entsprechenden Index des Software-Unternehmens Tiobe hervor. Das Ranking bewertet die Sprachen nach verschiedenen Kriterien, darunter die Zahl aktiver Entwickler, die Nutzung von Weiterbildungsangeboten, die Unterstützung durch Drittanbieter und auch die Popularität in verschiedenen Suchmaschinen.

Seit dem Mai vergangenen Jahres machte Objective-C hier einen Sprung von Platz 39 auf 10. Dadurch wurde Ruby von seiner Position in den Top10 verdrängt. Der schnelle Anstieg ist vor allem damit Erklärbar, dass Objective-C bei der Programmierung von Apps für die iPhone OS-Plattform zum Einsatz kommt.

Angeführt wird der Index erneut von C. Das Urgestein konnte sich wieder an die Spitze setzen, nachdem im vergangenen Jahr noch Java ganz oben stand. Auf den folgenden Plätzen sind unverändert C++, PHP und (Visual) Basic wiederzufinden. Dahinter reihen sich C#, Python, Perl und Delphi ein.

Tiobe wies darauf hin, dass der Aufstieg in die Top10 durchaus nichts alltägliches ist. Der Index wurde erstmals 2001 erstellt. Seitdem gelang es nur 13 Sprachen, in die obersten Regionen zu gelangen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden