Pirate Bay-Betreiber starten Social Dating-Plattform

Social Media Die Betreiber des BitTorrent-Portals The Pirate Bay hat eine eigene Dating-Plattform gestartet. Auf PirateDate.com können passionierte Filesharer und andere nun auf Partnersuche gehen. Bei dem Projekt arbeitet man mit dem Social-Dating-Portal Meezoog zusammen. Dessen Technologien zur Filterung von Nutzern nach potenziell passenden Partnern kommen im Hintergrund zum Einsatz. Sie ermöglichen es auch, Freunden andere interessante Menschen vorzustellen.

Die Betreiber setzen bei der Vernetzung ihrer User aber auch auf Facebook Connect. Das Tool erspart es Nutzern, einen separaten Account anzulegen. Statt dessen können sie Informationen direkt aus dem Social Network übernehmen.

Der Service wird aber noch für eine andere Aufgabe genutzt. PirateDate will seinen Mitgliedern nicht einfach fremde Singles präsentieren, die möglicherweise ähnliche Interessen haben. Statt dessen wird in erster Linie der Kontakt zu anderen Menschen angeboten, die - wenn auch über mehrere Stationen - in irgendeiner Form eine Verbindung zum Partnersuchenden haben.

Außerdem wird Facebook Connect für die so genannte Social Trust-Bewertung eingesetzt. Diese soll die Echtheit von Profilen gewährleisten und verhindern, dass man versucht, mit Fake-Accounts in Kontakt zu treten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden