Hitachi & LG bauen SSDs in Laptop-DVD-Laufwerke

Speicher Die Hardwarehersteller Hitachi und LG wollen in Kürze ein neues Konzept vorstellen, bei dem ein optisches Laufwerk bei Laptops zusätzlich mit einem integrierten Solid State Drive ausgerüstet wird. Die als HyDrive bezeichnete Technologie würde eine Nachrüstung von Laptops mit SSDs ermöglichen, ohne dass dabei die ab Werk installierte Festplatte ausgetauscht werden muss. Sie ließe sich so mit ihrer hohen Kapazität weiterhin als Speicherlaufwerk nutzen.

Nach den Vorstellungen von Hitachi und LG würden HyDrive-Laufwerke künftig mit 32 oder 64 Gigabyte Flash-Speicher ausgestattet. In einer Reihe von Videos, die im Vorfeld der Präsentation des Konzepts anlässlich der Computex veröffentlicht wurden, sollen die neuartigen Laufwerke ihre Leistungsfähigkeit beweisen.

So zeigten die beiden Partner, wie ein HyDrive bei der Wiedergabe von beschädigten Film-DVDs die Fehlerkorrektur übernehmen könnte. Auch beim Start des Betriebssystems und von Anwendungen sollen sich deutliche Geschwindigkeitsvorteile gegenüber herkömmlichen Festplatten erzielen lassen.

Weitere Informationen: MysteryDrive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden