Markt für Mobile Gaming soll um 19 Prozent wachsen

Wirtschaft & Firmen In einer Studie sind die Marktforscher von Gartner zu dem Ergebnis gekommen, dass der internationale mobile Spielemarkt in diesem Jahr um 19 Prozent wachsen wird. 2010 sollen die Umsätze mit Handy-Spielen auf 5,6 Milliarden US-Dollar steigen. Einer weiteren Prognose von Gartner zufolge ist bis zum Jahr 2014 sogar von einer Verdopplung auf rund 11,4 Milliarden US-Dollar auszugehen. Besonders weit fortgeschritten sei die Entwicklung in diesem Bereich in Asien, während die Vereinigten Staaten dem weltweiten Trend vergleichsweise hinterherhinken sollen.

70 bis 80 Prozent aller mobilen Applikationen, die von den Konsumenten heruntergeladen werden, sind den Experten zufolge mobile Spiele. Von diesem Teil wiederrum sind 60 bis 70 Prozent kostenlose Inhalte. Dieser Trend wird sich den aufgestellten Prognosen nach zu urteilen auch in den kommenden drei Jahren fortsetzen, teilte 'Pressetext' mit.

In erster Linie spielen für diese Entwicklung die weite und immer größer werdende Verbreitung von Smartphones und die Verfügbarkeit der zugehörigen Online-Stores für Anwendungen eine entscheidende Rolle. Bekannte Beispiele für derartige Angebote sind unter anderem der Android Market und der Apple App Store.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden