Bericht: Tablets erst mit Windows 7, dann mit Android

Windows 7 Nach ASUS hat nun auch der taiwanische Hardwarehersteller MSI angekündigt, dass man während der bevorstehenden Elektronikmesse Computex zunächst ein Tablet mit Windows 7 einführen will. Schon im Januar hatte MSI allerdings ein Gerät mit Googles Android gezeigt. Nach Angaben von 'PCWorld' will MSI mit der Einführung eines Google-Tablets noch abwarten und zunächst ein 10-Zoll-Gerät auf Basis eines Intel Atom-Prozessors der Z-Serie auf den Markt bringen.

Ähnliche Pläne hat auch ASUS. Das so genannte "Eee Pad" soll demnach ebenfalls mit Windows auf den Markt kommen. Angeblich hat Microsoft an dessen Entwicklung aktiv mitgewirkt. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass das Eee Pad mit Android einführt wird.

Das für die Computex erwartete so genannte MSI Slatebook wird nach Angaben von MSI-Chef Joseph Hsu mit einem 10-Zoll-Touchscreen daher kommen, rund 800 Gramm wiegen und über eingebaute UMTS- und WLAN-Unterstützung sowie USB- und HDMI-Anschlüsse verfügen. Der Preis soll bei weniger als 500 US-Dollar liegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Haehne Ulefone U008 Pro - 5,0' HD 4G Smartphone, 2GB+16GB Android 6.0 Quad Core, 8,0MP+5,0MP Dual Kameras, 3500mAh Batterie, Dual SIM Dual Standby Handy, Gold
Haehne Ulefone U008 Pro - 5,0' HD 4G Smartphone, 2GB+16GB Android 6.0 Quad Core, 8,0MP+5,0MP Dual Kameras, 3500mAh Batterie, Dual SIM Dual Standby Handy, Gold
Original Amazon-Preis
99,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden