Microsoft: Entertainment-Sparte wird umgebaut

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird das Management seiner Abteilung "Entertainment and Devices" umbauen. Das berichtet das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach soll J Allard, der die Sparte aktuell von technischer Seite aus leitet, seinen Posten räumen. Das soll unter anderem auch damit zu tun haben, dass das unter seiner Führung entwickelte Tablet-System Courier eingestellt wurde.

Allerdings werden die Veränderungen tiefer gehen, hieß es. Generell scheint man in der Chef-Etage Microsofts nicht überzeugt zu sein, dass die aktuell in dem Bereich tätigen Manager in der Lage sind, dem zunehmenden Druck seitens der Konkurrenz standzuhalten.

In der Abteilung sind unter anderem die Aktivitäten hinsichtlich Spielekonsolen und Handys gebündelt. Die Sparte steht so unter anderem unter massivem Druck durch Wettbewerber wie Apple und Google. Sie machte zuletzt einen Quartalsumsatz von 1,67 Milliarden Dollar, was 11 Prozent der Gesamteinnahmen Microsofts sind.

Allerdings steht zu befürchten, dass hier in Zukunft weniger Geld fließen wird. Immerhin ist Microsoft insbesondere auf dem Zukunftsmarkt der Smartphones weit ins Hintertreffen geraten. Erst mit Windows Phone 7 wird zum Jahresende wohl ein Betriebssystem auf den Markt kommen, dass mit modernen Produkten wie Android oder iPhone OS mithalten kann.

Binnen der letzten zwölf Monate ist der Marktanteil Microsofts bei Handy-Betriebssystemen so bereits von 10,2 Prozent auf 6,8 Prozent eingebrochen. Bis zur Veröffentlichung von Windows Phone 7 wird der Wert wohl noch weiter sinken und es ist fraglich, ob der Konzern dann überhaupt in den kommenden Jahren eine signifikante Rolle in dem Markt spielen kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Logitech M570 Trackball Mouse
Logitech M570 Trackball Mouse
Original Amazon-Preis
46,97
Im Preisvergleich ab
37,50
Blitzangebot-Preis
36,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden