CyanogenMod bringt Android 2.1 auf G1 und Magic

Handys & Smartphones Die bekannte Android-Modifikation CyanogenMod steht ab sofort in der Version 5.0.7 für das T-Mobile G1 und HTC Magic (Vodafone) zur Verfügung. Damit kommen auch die "alten" Smartphones in den Genuss von Android 2.1.
Wer ein Android-Smartphone der ersten Generation besitzt, muss bislang mit Android 1.6 auskommen, obwohl Google inzwischen die Version 2.2 seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht hat. Da es die Provider und Hersteller nicht schaffen, entsprechende Updates zu verteilen, haben sich einige Bastler mit dem CyanogenMod dieser Aufgabe angenommen.

Nach mehreren Testversionen steht nun der CyanogenMod 5.0.7 zur Verfügung. Er basiert auf Android 2.1 und bringt alle darin enthaltenen Funktionen mit. Lediglich auf die 3D-Gallerie und den neuen Launcher2 muss man verzichten, da diese Anwendungen zu viele Ressourcen benötigen und damit das System ausbremsen.

Dafür enthält CyanogenMod 5.0.7 diverse Zusatzfunktionen, die das Leben der Android-Nutzer vereinfachen sollen. Beispielsweise gibt es eine Möglichkeit, Apps auf der SD-Karte zu installieren. Zudem kann man USB-Tethering ohne umständliche Konfigurationen nutzen. Eine komplette Auflistung der zusätzlichen Features findet man im offiziellen Forum.

Wir haben CyanogenMod 5.0.7 auf einem HTC Magic von Vodafone ausprobiert. Die Performance ist überraschend gut - im Vergleich zum originalen Android 1.6 fühlt es sich deutlich schneller an. Auch ansonsten läuft das System stabil und es sind keine nennenswerten Probleme aufgefallen.

Um CyanogenMod nutzen zu können, muss man sich Superuser-Rechte auf seinem Smartphone verschaffen, das so genannte Rooten. Anschließend muss das Gerät komplett formatiert werden, ein neuer Recovery-Mode muss installiert werden. Darüber kann dann das modifizierte Betriebssystem eingespielt werden. Obwohl dieser Vorgang dank zahlreicher Anleitungen sehr simpel ist, birgt er Risiken, die das Smartphone unbrauchbar machen können. Zudem geht die Herstellergarantie verloren. Daher geschieht das Einspielen von CyanogenMod 5.0.7 auf eigene Gefahr.

Für die Besitzer eines HTC Magic empfehlen für die Schritt-für-Schritt-Anleitung von 'AndroidPIT'. Für weitere interessante Links und Anleitungen kann unser Kommentarsystem genutzt werden. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Erfahrungen mit dem CyanogenMod mit.

Für die Zukunft haben sie die Cyanogen-Entwickler vorgenommen, Android 2.2 auf das G1 und Magic zu bringen. Man darf sich also auf weitere Updates freuen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden