Sony will PSP-Spiele 60 Tage vor Kopien schützen

Sony Konsolen Sony ist der Meinung, dass die Piraterie einen nicht zu verachtenden Teil zu den sinkenden Verkaufszahlen der PSP-Software beiträgt. Daher wurde nun ein Verfahren entwickelt, welches die Spiele bis zu 60 Tage unknackbar machen soll. Mit diesem eingeschlagenen Weg werde man die Piraterie zwar nicht aufhalten, aber den Prozess in den ersten 30 bis 60 Tagen nach der Veröffentlichung deutlich verlangsamen können, heißt es. Diesbezüglich hat sich Rob Dyer von Sony Computer Entertainment America in einem Interview mit dem Online-Portal 'Gamasutra' näher ausgelassen.

Genaue Informationen wollte Dyer in dieser Unterhaltung nicht offenbaren. Er teilte lediglich mit, dass dieser Code bereits vorhanden ist und von den Entwicklern in die Spiele implementiert werden könne. Bevor die Titel geknackt werden und in Tauschbörsen auftauchen, sollen in Zukunft 60 Tage vergehen.

Mit der Einführung des Spiels SOCOM: U.S. Navy SEALs Fireteam Bravo 3 erprobte der japanische Elektronikkonzern eine neue Methode, um der illegale Verbreitung von Spielen für die PlayStation Portable vorbeugen zu können. Um Zugang zu den Online-Funktionen zu erhalten, muss das Spiel über das PlayStation Network registriert werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden