HP: Erster Tablet-PC mit "WebOS" kommt im Oktober

Notebook Nach der Übernahme des Smartphone-Herstellers Palm durch Hewlett-Packard will der Computer-Hersteller nun einen Internet-Tablet mit dem Betriebssystem WebOS im Oktober dieses Jahres auf den Markt bringen. Zu diesem Thema hat sich Monty Wong, Vizepräsident von HPs Personal Computing Systems in Taiwan, gegenüber dem Online-Portal 'Digitimes' näher ausgelassen. Bis zur Veröffentlichung des Tablet-PCs mit WebOS-Betriebssystem soll eine große Auswahl an Software für die Kunden zur Verfügung stehen.

Abgesehen vom Einsatzgebiet auf Tablet-PCs hat Hewlett-Packard einige weitere Ideen, in welchen Bereichen WebOS eingesetzt werden könnte. Dazu gehören unter anderem auch Drucker mit Internetanbindung. Mit diesem Geschäftszweig erzielt HP einen großen Teil seiner Einnahmen. Im letzten Quartal waren es 6,4 Milliarden US-Dollar.

Ein erster Hinweis auf ein neues Tablet-System aus dem Hause HP tauchte Anfang Mai dieses Jahres auf. Damals war die Rede davon, dass das besagte Gerät im dritten Quartal 2010 auf den Markt kommen soll. Schon bei der Palm-Übernahme machte HP klar, dass das Interesse des Konzerns vorrangig bei WebOS liegt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden