Google bestätigt: Android 2.2 kommt nicht für das G1

Handys & Smartphones Eine schöne neue Welt hat Google mit seinem mobilen Betriebssystem Android 2.2 beschrieben, das gestern offiziell vorgestellt wurde. Die Besitzer älterer Android-Smartphones werden aber vermutlich nicht in den Genuss eines Updates kommen.
Es sind nicht nur die neuen Features die reizen, die Google mit Android 2.2 ausliefert, es ist vor allem der deutliche Geschwindigkeitszuwachs, der dank JIT-Compiler spürbar wird. Gegenüber der Website 'Gizmodo' hat Google nun bestätigt, dass zumindest das erste Android-Smartphone, das G1 von T-Mobile, niemals ein Update auf Android 2.2 erhalten wird.


Bereits im letzten Jahr wurde darüber spekuliert, dass Android 1.6 das letzte Update für das G1 gewesen sein könnte. Der Speicher des Geräts ist zu klein, um eine neuere Version zu installieren. Google hat diese Vermutung nun erstmals offiziell bestätigt.

HTC hat derweil angekündigt, in der zweiten Jahreshälfte seine Smartphones zu aktualisieren. Alle Modelle, die 2010 auf den Markt gekommen sind, sollen Android 2.2 per Update erhalten. Namentlich wurden Desire, Droid Incredible sowie die kommenden Smartphones EVO 4G und MyTouch Slide genannt.

Doch was ist mit den Kunden, die bereits im letzten Jahr zugegriffen haben? Das HTC Magic und das HTC Hero sind nur einige Beispiele für Smartphones, die noch mit einer alten Android-Version auskommen müssen. Zumindest für das G1 und das HTC Magic gibt es inzwischen den bekannten Cyanogen-Mod, der die Handys auf Android 2.1 aktualisiert.

Viele Smartphone-Besitzer, die täglich auf ihre Mobiltelefone angewiesen sind, wollen sich auf diese riskanten Experimente nicht einlassen und hoffen weiter auf ein Update des Herstellers. Eine andere Möglichkeit haben sie auch nicht, denn die meisten Mobilfunkverträge laufen in Deutschland zwei Jahre. Erst danach (oder kurze Zeit vorher) hat man Anspruch auf ein neues Gerät mit günstigen Konditionen. Der separate Kauf eines modernen Smartphones schlägt meistens mit rund 400 Euro zu Buche - ein Preis, den die meisten Leute nicht bereit sind auszugeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden