Bericht: Intels Atom bald auch für größere Netbooks

Prozessoren Intel verkauft seine Atom-Prozessoren für Netbooks derzeit ausschließlich mit der Auflage, dass die Displays nicht größer als zehn Zoll sein dürfen. Laut einem Bericht von 'Digitimes' soll sich das mit der neuen Atom-Generation ändern. Demnach werden die Atom-CPUs mit zwei Kernen in Netbooks zum Einsatz kommen, die bis zu 12,1 Zoll groß sind. Der Atom N550 soll in Modellen verbaut werden, die 11,6 oder 12,1 Zoll große Displays besitzen. Zudem kann ein Gigabyte DDR3-Speicher verwendet werden. Bei der Festplatte kann es sich um eine 32 Gigabyte SSD oder 250 Gigabyte HDD handeln.

Als Betriebssystem wird dann vermutlich Windows 7 Home Premium installiert werden, da die eigentlich für Netbooks gedachte Starter Edition seitens Microsoft mit Einschränkungen versehen ist.

Allerdings sind größere Netbooks mit Atom-Prozessoren nicht grundsätzlich neu. Bereits heute gibt es einige Modelle von Acer, HP und Asus, die 11,6 Zoll große Displays besitzen. Warum sich diese Unternehmen nicht an die Vorgaben von Intel halten müssen, ist nicht bekannt. Entweder beziehen sie die Prozessoren nicht direkt von Intel oder sie haben mit dem Chiphersteller spezielle Verträge ausgehandelt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)
Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)
Original Amazon-Preis
810,74
Im Preisvergleich ab
786,00
Blitzangebot-Preis
759,00
Ersparnis zu Amazon 6% oder 51,74

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden