Stephen Walli wird technischer Leiter von CodePlex

Personen aus der Wirtschaft Die CodePlex Foundation, unter deren Dach Microsofts Open Source-Aktivitäten angesiedelt sind, erhält mit Stephen Walli einen eigenen technischen Leiter. Das teilte der Software-Konzern mit. Walli ist sowohl in der Open Source-Szene als auch als Microsoft-Mitarbeiter kein Unbekannter. In den späten 1990er Jahren arbeitete er unter anderem bei Optaros und Softway Systems und entwickelte dort Geschäftsstrategien auf der Basis von Linux.

Nach der Übernahme Softways durch Microsoft im Jahr 1999 wurde Walli bei dem Redmonder Konzern zum Business Development Manager im Platform-Team. Dort beteiligte er sich auch maßgeblich an der Ausarbeitung von Strategien, wie Microsoft selbst im Open Source-Umfeld aktiv werden kann. Später verließ er das Unternehmen.

Sein neuer Job stellt für ihn allerdings keine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte dar. "Die CodePlex Foundation ist eine eigenständige Einrichtung, auch wenn Microsoft der Gründungs-Sponsor war", sagte er. Eine seiner Aufgaben sieht er so auch darin, zusätzliche Sponsoren neben Microsoft zu finden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr NETGEAR GS105GE (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)
NETGEAR GS105GE (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)
Original Amazon-Preis
22,49
Im Preisvergleich ab
22,07
Blitzangebot-Preis
17,95
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,54

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden