Windows 7: Kundenzufriedenheit auf Rekordniveau

Windows 7 Windows 7 sorgt dafür, dass Microsofts Kunden dem Softwarekonzern gegenüber zunehmend positiv eingestellt sind. Im ersten Quartal 2010 erreichte der Wert für die Kundenzufriedenheit in den USA einen so hohen Wert wie noch nie. Microsofts Ansehen bei den Kunden fiel nach der Einführung von Windows Vista nach Angaben von Claes Fornell (PDF), der an der Durchführung der Konsumentenbefragung für den so genannten American Customer Satisfaction Index (ACSI) beteiligt ist, um vier Prozent auf nur noch 70 ACSI-Punkte.


Als Windows 7 im Oktober 2009 eingeführt wurde, stieg der ACSI-Wert von Microsoft binnen kürzester Zeit kräftig an. So erreicht Microsoft mittlerweile im ACSI ganze 76 Punkte, was einem Anstieg von 8,6 Prozent seit der Einführung des Vista-Nachfolgers entspricht. Dies sei der höchste Wert, den Microsoft bisher jemals erzielte, so Fornell.

Der Forscher von der University of Michigan führt den kräftigen Anstieg der Kundenzufriedenheit darauf zurück, dass Windows 7 von den Käufern gut angenommen wird und sich deshalb so schnell verkauft wie kein anderes Microsoft-Betriebssystem zuvor. Die guten Absatzzahlen hätten entscheidend zum hohen ACSI-Wert beigetragen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden