Apple: Neues Macbook mit 10 Stunden Akkulaufzeit

Notebook Apple hat heute eine neue Generation seines MacBooks vorgestellt. Mit dabei ist ein leistungsfähigerer Akku, der eine Kapazität von 63,5 Wattstunden bietet und damit 10 Stunden durchhalten soll. Zuvor waren es 7 Stunden bei 60 Wattstunden. Ebenfalls neu ist die integrierte Grafiklösung aus dem Hause Nvidia. Die GeForce 320M nutzt 256 Megabyte vom Hauptspeicher, um ihre Daten auszulagern. Zuvor hatte Apple eine GeForce 9400M verbaut. Auch der Intel Core 2 Duo Prozessor ist mit 2,4 GHz nun schneller als sein Vorgänger mit 2,26 GHz.


Weitere Verbesserungen findet man im Detail: So ermöglicht das Multitouch-Trackpad jetzt dynamisches Scrollen, wie man es bereits vom MacBook Pro kennt. Zudem kann der MiniDisplayPort mit Hilfe eines optional erhältlichen Adapters auch HDMI inklusive Sound ausgeben.

Zur Standard-Ausstattung gehören weiterhin zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, die auf maximal vier Gigabyte aufgerüstet werden können (90 Euro Aufpreis). Die Festplatte kann 250 Gigabyte speichern, lässt sich aber ebenfalls erweitern, maximal auf 500 Gigabyte (135 Euro Aufpreis).

Den Preis für das MacBook musste Apple erhöhen. Es kostet nun 999 statt 899 Euro. Schuld daran ist jedoch der Eurokurs, denn in den USA ist der Preis konstant geblieben. Das neue MacBook kann ab sofort im Apple Store bestellt werden.

Preisvergleich: Notebooks von Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden