USA: Wii wird offizielles Mittel gegen Herzkrankheiten

Nintendo Konsolen Die American Heart Association (AHA) ist eine offizielle Kooperation mit dem Spielehersteller Nintendo eingegangen. Dieser soll helfen, dass Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. Die AHA bewirbt dafür nun die Nutzung der Spielekonsole Wii. Deren Fitness-Spiele sollen von US-Amerikanern genutzt werden, um Übergewicht abzubauen und das Herz so zu entlasten. Die Kampagne steht unter dem Motto "Get Active Now".

Nach Angaben der AHA erreichen rund 70 Prozent der US-Amerikaner das empfohlene Wochen-Pensum an körperlicher Bewegung nicht. Zeitmangel und der ungenügende Spaßfaktor vieler Aktivitäten wurden bei Umfragen als wichtigste Hindernisse angegeben.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Nintendo wolle man nun aufzeigen, wie Videospiele, die die Bewegung fördern, in den Alltag eingebettet werden können. Dies soll helfen, die Zahl von Herz-Kreislauf-Erkrankungen - immerhin die Todesursache Nummer 1 in den USA - zu reduzieren.

Nintendo wird zukünftig Spiele, bei denen der Nutzer sich körperlich einbringen muss, mit dem Logo der AHA versehen. Einer der wesentlichen Bestandteile der Partnerschaft ist dabei auch die gemeinsame Vermarktung der Wii-Erweiterung "Wii Fit".

Preisvergleich: Wii Fit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden