Google: 65.000 Android-Geräte pro Tag verkauft

Linux Täglich werden derzeit rund 65.000 Geräte verkauft, die auf dem Smartphone-Betriebssystem Android basieren. Das teilte der Suchmaschinenbetreiber Google, der das System entwickelte, mit. Den Angaben zufolge sind aktuell 34 verschiedene Geräte, die mit Android ausgestattet sind, im Handel verfügbar. Diese werden in 49 Staaten verkauft. Das Betriebssystem kommt hauptsächlich auf Smartphones zum Einsatz. Aber auch auf Netbooks, Tablet-Systemen und anderen portablen Produkten wird mit Android experimentiert.

In Kürze soll die Version 2.2 vorgestellt werden. Diese soll durch den Einsatz von Just-in-time-Kompilierung (JIT) deutlich schneller werden, als die letzten Fassungen. Allerdings sind längst nicht alle verfügbaren Android-Systeme in der Lage, stets auf den neuesten Stand aktualisiert zu werden.

Die Ursache dafür liegt unter anderem darin, dass die Geräte-Hersteller selbst, aber vor allem auch die Mobilfunkbetreiber wenig Interesse daran haben, die Nutzer mit häufigen Updates zu versorgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Retevis RT24 Walkie Talkie 16 Kanäle UHF PMR446 Wiederaufladbar mit Headset(5 Paar)Retevis RT24 Walkie Talkie 16 Kanäle UHF PMR446 Wiederaufladbar mit Headset(5 Paar)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
158,99
Blitzangebot-Preis
135,13
Ersparnis zu Amazon 16% oder 24,86
Im WinFuture Preisvergleich

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden