1&1: Web.de & GMX nach Störung wieder erreichbar

Internet & Webdienste Heute Morgen war der Zugriff auf mehrere Dienste von 1&1, dazu gehören beispielsweise die E-Mail-Angebote Web.de und GMX, für zahlreiche Nutzer nicht oder nur eingeschränkt möglich. Probleme gab es besonders zwischen 8:50 und 10:50 Uhr. Inzwischen teilten die Mitarbeiter von '1&1' mit, dass die Ursache für die Probleme ausfindig gemacht werden konnte. Offenbar kam es zu einer Softwarestörung bei einem zentralen Internet-Router von 1&1 in Frankfurt. Dieser ist unter anderem auch mit dem deutschen Internet-Knotenpunkt DECIX verbunden.

Infolgedessen kam es zu einem fehlerhaften Routing bei einem Teil der Zugriffe. Um den Fehler genau eingrenzen zu können, wurde der Router inzwischen isoliert. Mittlerweile soll der Zugriff auf die von 1&1 angebotenen Dienste wieder uneingeschränkt möglich sein. Insgesamt waren von dieser Störung rund ein Viertel aller Zugriffe auf die 1&1-Rechenzentren betroffen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
10
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5
Ersparnis zu Amazon 50% oder 5
Nur bei Amazon erhältlich

United Internet Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden