Twitter: Fehler bescherte beliebige Follower

Social Media Ein Bug bei der Mikroblogging-Plattform Twitter sorgte dafür, dass man jeden Nutzer ungefragt zu seinem Follower machen konnte. Vor allem Prominente wurden Opfer dieses Fehlers. Sie folgten plötzlich unzähligen Personen. Schuld an dem Problem war das undokumentierte Kommando "accept". Gab man es gefolgt von einem Nutzernamen ein, tauchten die eigenen Tweets in der Timeline des "Opfers" auf. Viele machten sich einen Spaß daraus, dass prominente Persönlichkeiten ihnen bei Twitter folgten.

Inzwischen haben die Verantwortlichen den Fehler im Zusammenhang mit dieser Funktion behoben. Zwischenzeitlich entstand dadurch ein ziemliches Chaos, denn der Follower-Counter wurde auf 0 zurückgesetzt. Einige Zeit später zeigte er dann wieder die echte Anzahl von Followern an, ohne die dazu geschummelten.

WinFuture bei Twitter: twitter.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr In Nero Burn Express 4 speichernIn Nero Burn Express 4 speichern
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,25
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitter Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden