Wii: Multiplayer-Spiele nur noch gegen Bezahlung?

Nintendo Konsolen Wenn es nach dem Entwicklungsleiter für die Nintendo-Konsole Wii geht, wird der Online-Dienst in Zukunft kostenpflichtig sein. Das erklärte Shigeru Miyamoto in einem Interview, berichtet 'Edge-Online'. Derzeit kann der Multiplayer-Modus in allen Spielen kostenlos genutzt werden. Miyamoto ist der Meinung, dass seine Firma das Online-Geschäft grundsätzlich überdenken muss. Man steht derzeit vor der Frage, ob man einen kostenlosen Online-Dienst anbieten sollte, bei dem zusätzliche Features kostenpflichtig sind, oder ob die Nutzung von Multiplayer-Modi grundsätzlich bezahlt werden muss.

Die häufig angebrachte Kritik, dass die Wii nicht gerade die beste Konsole für Multiplayer-Duelle ist, wollte Miyamoto nicht auf sich sitzen lassen. Seiner Meinung nach ist man in diesem Bereich durchaus aktiv. Lediglich in Sachen Online-Rollenspiele will man zukünftig stärker investieren.

Welche zusätzlichen Features Nintendo für seinen Online-Dienst kostenpflichtig anbieten will, erklärte der Manager nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Carbonleder Herren Portemonnaie
Carbonleder Herren Portemonnaie
Original Amazon-Preis
36,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,40
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,55
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden