France Telecom setzt auf Musik und Massagen

Wirtschaft & Firmen Nach der Häufung von Selbstmordfällen bei der France Telecom hat die Firmenleitung nun beschlossen, in Zukunft den Stress am Arbeitsplatz markant verringern zu wollen. Unter anderem soll auf Musik und Massagen gesetzt werden. Der Chef des französischen Telekommunikationskonzerns weihte kürzlich ein neues Callcenter in der westfranzösischen Stadt Rennes ein. Den Mitarbeitern steht den offiziellen Angaben zufolge 40 Prozent mehr Platz als zuvor zur Verfügung.

Auf Kosten des Unternehmens können sich die Angestellten in einem Massageraum bei entspannender Musik und Duftlampen massieren lassen, heißt es in einem Artikel des Online-Portals 'derStandard'.

Am vergangenen Donnerstag unterzeichnete die Leitung des Telekommunikationskonzerns darüber hinaus eine Vereinbarung mit den Gewerkschaften. Beschlossen wurde diesbezüglich unter anderem, dass man Stressfaktoren bei der Arbeit abbauen möchte.

Es könnte jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die "notwendigen Veränderungen" Früchte tragen werden, teilte der Firmenchef mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden