Microsoft-Suche Bing: Auf den Hund gekommen

Internet & Webdienste Microsoft Web-Sparte will ihre Suchmaschine Bing in den kommenden Wochen mit einer ungewöhlichen Aktion bekannter machen. Statt in aufwändige Werbeflächen zu investieren, sollen professionelle Gassi-Gänger in New York für Bing werben. Wie die Entwickler über ihr Weblog mitteilten, hat man eine Kooperation mit der Firma Big Paws, Little Claws geschlossen, die im New Yorker Stadtteil Manhattan einen beliebten Hundeauslaufservice anbietet. Die Dogwalker des Unternehmens tragen nun Bing-T-Shirts und geben Auskunft über Microsofts "Entscheidungsmaschine".


Microsoft will bei der Zusammenarbeit mit dem Hundeauslaufservice Elemente des Viral-Marketing mit klassischer Werbung verknüpfen. So sollen New Yorker, die Dogwalker mit Bing-Shirts entdecken, Fotos anfertigen und per Facebook einschicken, um Preise zu gewinnen.

An jedem Freitag verteilen die professionellen Gassi-Gänger zudem Hundeleinen im Bing-Design. Das Ziel der Aktion ist offenbar, auf die "Visual Search"-Funktionen von Bing aufmerksam zu machen, die nach Angaben der Entwickler auch umfangreiche Informationen zu Hunderassen liefern kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden