Patch-Day: Microsoft bringt zwei Updates im Mai

Sicherheitslücken Am kommenden Dienstag findet wieder der allmonatliche Microsoft Patch-Day statt. Nachdem im April dieses Jahres elf Updates veröffentlicht wurden, wird es im Mai zwei Sicherheitsupdates für die Nutzer der Microsoft-Produkte geben. In bekannter Manier halten sich die Entwickler im Vorfeld mit Details zu den gefundenen Sicherheitslücken sehr stark zurück. Bekannt ist bisher lediglich, dass im Monat Mai zwei Updates erscheinen werden. Diese betreffen neben Windows-Betriebssystemen auch Microsoft Office und Microsoft Visual Basic.

Die Schwachstellen werden von Microsoft selbst als "kritisch" eingestuft. Unter bestimmten Umständen könnte ein Angreifer durch das Ausnutzen dieser besagten Sicherheitslücken Schadcode auf die Systeme der Opfer einschleusen und dort ausführen.

Die Installation der Updates wird allen Anwendern dringend empfohlen. Ferner erfordern beide Updates einen Neustart des Systems, so Microsoft. Genauere Details zu den Schwachstellen wird der Softwarekonzern erst veröffentlichen, wenn die Updates zum Download freigegeben werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Stanley Rollende Werkstatt 2-in-1, modular aufgebaut, drei entnehmbare Werkzeugboxen mit Schnellverschluß, STST1-70344
Stanley Rollende Werkstatt 2-in-1, modular aufgebaut, drei entnehmbare Werkzeugboxen mit Schnellverschluß, STST1-70344
Original Amazon-Preis
84,65
Im Preisvergleich ab
78,15
Blitzangebot-Preis
71,14
Ersparnis zu Amazon 16% oder 13,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden