iPhone OS 4: Videoaufnahmen mit "720p"-Auflösung

Handys & Smartphones Mit der kommenden Version des iPhone-Betriebssystems werden die Anwender vermutlich die Möglichkeit erhalten, Videos in einer 720p-Ausflösung aufzunehmen. Einige Hinweise darauf wurden laut einem Artikel von 'Macrumors' gefunden. Darin heißt es, dass die Entwickler über neue Programmierschnittstellen (APIs) einen uneingeschränkten Zugang zu den Dateien erhalten werden, mit denen sowohl das Aufnehmen, als auch das Bearbeiten von Videos möglich sein wird.

Gerüchte zu diesem Thema kursieren im Internet schon seit geraumer Zeit. Erste genauere Hinweise liefert nun allerdings die Betaversion des Software Developer Kits (SDK) für das iPhone OS in der Version 4.

Angeblich soll es damit möglich sein, Videos nicht nur in einer Auflösung von 640x480 Pixel (VGA) aufzunehmen. Vielmehr ist die Rede von einer 720p-Auflösung (1280x720 Pixel). Erst kürzlich haben die Entwickler von Apple die dritte Betaversion des iPhone OS 4 veröffentlicht.

Verschiedenen Tests zufolge soll sich dabei in erster Linie die Stabilität des Betriebssystems im Vergleich zu Vorgängerversionen deutlich verbessert haben. Die finale Ausführung des iPhone OS 4 wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
143,88
Im Preisvergleich ab
137,90
Blitzangebot-Preis
119,19
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,69

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden