Google Chrome: Beta mit vielen neuen Funktionen

Browser Google hat eine neue Betaversion seines Browsers Chrome veröffentlicht, die zahlreiche Verbesserungen mitbringt. Dazu gehört auch eine neue Version der JavaScript-Engine V8, die in Dänemark entwickelt wird. Im Vergleich zur letzten Betaversion konnte die Performance und Geschwindigkeit im SunSpider-Benchmark um 30 bis 35 Prozent verbessert werden, heißt es in einem offiziellen Blog-Eintrag.

Die Betaversion 5.0.375.29 bringt aber auch noch viele weitere neue Features mit. Dazu gehören die HTML5-Funktionen Geolocation, App Cache, Web Sockets und Drag-and-Drop. Außerdem handelt es sich um die erste Ausgabe, in die der Flash-Player von Adobe integriert wurde. Zukünftig wird man zusammen mit dem Browser die jeweils aktuellste Version des Plugins erhalten.

Ein sehr praktisches neues Feature ist die erweiterte Synchronisation mit dem Google-Konto. Bislang wurden lediglich die Bookmarks synchronisiert, so dass man auf allen Rechnern, auf denen man Chrome nutzt, darauf Zugriff hat. Ab sofort gehören dazu auch die Browser-Einstellungen, Themes, Startseite, Sprache und Einstellungen bezüglich Web-Inhalten. Die Synchronisation ist freiwillig.

Wer bereits Chrome in einer Betaversion einsetzt, erhält die neue Ausgabe über die automatische Updatefunktion. Neueinsteiger müssen sich Chrome aus dem Beta-Channel herunterladen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
181,99
Im Preisvergleich ab
174,55
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 18% oder 32,09

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden