Google verteilt Smartphones an Adobe-Mitarbeiter

Handys & Smartphones Der Internetkonzern Google möchte offenbar die Partnerschaft mit den Software-Entwicklern aus dem Hause Adobe festigen. Aus diesem Grund sollen nun in absehbarer Zeit Smartphones an die Mitarbeiter von Adobe verschenkt werden. Für welche aktuellen Modelle sich Google diesbezüglich entscheiden wird, ist gegenwärtig jedoch noch unklar. Zur Wahl werden höchst wahrscheinlich das hauseigene Nexus One und einige HTC-Modelle stehen, teilte 'CNet' mit. Abgesehen von den Adobe-Mitarbeitern werden auch sämtliche Konferenzteilnehmer der Google I/O ein Smartphone erhalten.

Im Rahmen der Google I/O ist ferner mit der Vorstellung der kommenden Android-Version mit dem Codename "Froyo" (Frozen Yogurt) zu rechnen. Insofern könnte sich schon in Kürze der Kreis schließen, denn immerhin soll jüngst bekannt gewordenen Informationen zufolge auch Flash 10.1 ein fester Bestandteil von Froyo werden.

Schon in der Vergangenheit zeigte sich der US-amerikanische Internetkonzern bei Konferenzen sehr spendabel und händigte an die Teilnehmer häufiger Smartphones aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
474,94
Blitzangebot-Preis
419,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google-Beiträge im Forum

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden