Photoshop CS4: Adobe macht auf Lücke aufmerksam

Sicherheitslücken Die Entwickler aus dem Hause 'Adobe' machen auf eine kritische Sicherheitslücke in Photoshop CS4 in der Version 11.0 aufmerksam. Ein Update, welches dieses Problem aus der Welt schafft, wurde bereits veröffentlicht. Die Schwachstelle hat den offiziellen Angaben zufolge etwas mit der Verarbeitung von TIFF-Dateien bei Photoshop CS4 zu tun. Ein Angreifer könnte durch das erfolgreiche Ausnutzen dieser Sicherheitslücke unter Umständen die Kontrolle über die Systeme der Opfer übernehmen.

Dazu muss eine entsprechend manipulierte TIFF-Datei vom Benutzer mit Photoshop CS4 geöffnet werden. Allen Nutzern wird dringend das Update auf die Version 11.0.1 von Photoshop CS4 empfohlen.

Bei Photoshop CS5 soll diese Problematik nicht bestehen. Aufmerksam gemacht wurde Adobe auf diese Schwachstelle durch Hinweise des Google-Mitarbeiters Tavis Ormandy.

Das zugehörige Update steht auf der offiziellen Webseite von Adobe zur Verfügung und wird in der Version 11.0.1 sowohl für Windows-, als auch für Mac-Systeme angeboten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:05 Uhr Android 6.0 TV Box Bqeel RK Max Streaming Media Player mit RK3229 Quad-core Cortex-A7 Prozeßor 2GB DDR3 + 16GB Rom, 100M LAN, Bluetooth 2.1, USB 3.0 unterstützt 4KAndroid 6.0 TV Box Bqeel RK Max Streaming Media Player mit RK3229 Quad-core Cortex-A7 Prozeßor 2GB DDR3 + 16GB Rom, 100M LAN, Bluetooth 2.1, USB 3.0 unterstützt 4K
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
29,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 10
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden