Telekom: Eröffnungsspiel der Eishockey-WM in 3D

TV & Streaming Die Deutsche Telekom wird das Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft 2010 in 3D zeigen. Dafür arbeitet das Unternehmen mit PlazaMedia und Sport1 zusammen. Am Freitag, den 7. Mai, können alle "LIGA total HD"-Kunden das Spiel der USA gegen den Gastgeber Deutschland in 3D und in hochauflösender Qualität auf dem eigenen 3D-Fernseher schauen, teilte das Unternehmen mit. Entsprechende Testläufe mit Bundesliga-Begegnungen waren bislang auf separate Veranstaltungen beschränkt.

"Mit dem Eröffnungsspiel in 3D beweisen wir die Zukunftssicherheit unserer Entertain-Plattform. Ausnahmslos jeder unserer Media Receiver kann das 3D-Signal in HD-Qualität verarbeiten", sagte Christian P. Illek, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland. Dank der digitalen IPTV-Infrastruktur sei man in der Lage auch neue Technologien kurzfristig einzusetzen.

Die Eröffnungspartie wird auf dem LIGA Total-Kanal 319 übertragen. Alle HD-Abonnenten können sich das Spiel ohne Zusatzkosten und werbefrei ansehen. Um 20:15 Uhr am Freitagabend beginnt die Begegnung mit dem ersten Bully. Da die Verbreitung von 3D-Fernsehern aber noch sehr gering ist, dürfte sich die Zahl der Zuschauer in Grenzen halten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
2.004,90
Im Preisvergleich ab
1.965,00
Blitzangebot-Preis
1.699,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 305,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden