Auch Facebook bietet nun einen HTML5-Videoplayer

Musik- / Videoportale Auch die Betreiber des Social Networks Facebook bieten nun einen Videoplayer auf HTML5-Basis an. So lassen sich die von Nutzern direkt hochgeladenen Clips auch ohne Flash-Plugin anschauen. Allerdings steht das Feature noch nicht allen Anwendern zur Verfügung. Bisher wird nur dann auf den neuen Player umgeschaltet, wenn ein Nutzer die Seite mit Apples Tablet-System iPad besucht. Für das Gerät steht keine Flash-Umgebung zur Verfügung.

Wie verschiedene andere Portale setzt Facebook, die derzeit meistbesuchte Webseite der Welt, im Hintergrund auf das Videoformat H.264. Dieses kann direkt in eine HTML5-basierte Webseite eingebettet werden. Ähnlich wie bisher bei Bildern erfolgt das Rendering dann durch den Browser.

Als Apple bekannt gab, dem iPad keine Flash-Unterstützung mit auf den Weg zu geben, hagelte es noch von vielen Seiten Kritik. Den Nutzern würde damit der Zugang zu vielen attraktiven Inhalten im Netz verwehrt, hieß es. Die meisten großen Video-Plattformen, darunter auch YouTube und Flickr, bieten inzwischen aber einen alternativen Zugang zu ihrem Content an.

Tipp: WinFuture auf Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden