Google, IBM & Apple sind die wertvollsten Marken

Wirtschaft & Firmen Laut einer Studie von Millward Brown Optimor ist Google im vierten Jahr in Folge die wertvollste Marke der Welt. Im "BrandZ Top 100 Report" werden sowohl die Meinungen der Konsumenten als auch wirtschaftliche Faktoren einbezogen. Demnach kommt die Marke Google auf einen Wert von über 114 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich zum letzten Jahr konnte das Unternehmen aus Mountain View noch einmal um 14 Prozent zulegen. Auf dem zweiten Platz folgt IBM mit einem Wert von 86 Milliarden US-Dollar, dicht gefolgt von Apple mit 83 Milliarden.


Microsoft landete im Rahmen dieser Studie mit 76 Milliarden US-Dollar auf dem vierten Platz. IT-Firmen haben also ganz offensichtlich die wertvollsten Marken. Erst auf den Plätzen 5, 6 und 7 folgen mit Coca Cola, Mc Donalds und Marlboro die ersten Nicht-IT-Unternehmen.

Während Google, IBM und Apple im Vergleich zum letzten Jahr deutlich zulegen konnten, trifft auf Nokia (Platz 43), Intel (Platz 48) und eBay (Platz 76) genau das Gegenteil zu. Ihre Marken verloren im zweistelligen Prozentbereich an Wert. Das größte Wachstum konnte Samsung mit 80 Prozent verzeichnen. Der Elektronikhersteller landete auf Platz 68.

Das Social Network Facebook schaffte es zwar nicht in die Top 100, wurde aber zum ersten Mal berücksichtigt. Die Marke ist inzwischen 5,5 Milliarden US-Dollar wert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden