Google: Neue Chrome-Version behebt Bugs & Lücken

Browser Nachdem Google erst vor einer Woche eine neue stabile Version des Browsers Chrome veröffentlicht hat, steht nun erneut ein Update bereit. Mit der Ausgabe 4.1.249.1064 werden nicht nur Sicherheitslücken geschlossen. So wird ein Problem im Zusammenhang mit dem aktuellen Java 6 Update 20 behoben. Chrome nutzte nicht den richtigen Pfad zum Java-Plugin. Außerdem war die letzte Version des Browsers in einigen JavaScript-Benchmarks deutlich langsamer als zuvor. Dieser Bug wurde nun behoben, so dass die Geschwindigkeit wieder wie gewohnt sein sollte.

Folgende Sicherheitslücken werden geschlossen:

  • Cross-origin bypass in Google URL (GURL)
  • Memory corruption in HTML5 Media handling
  • Memory corruption in font handling

Obwohl erst in der letzten Woche sieben Sicherheitslücken geschlossen wurden, stehen erneut drei Probleme auf der Liste. Zwei davon wurden im Rahmen des neuen Sicherheitsprogramms gefundenen, bei dem externe Sicherheitsforscher für ihre Bemühungen, Sicherheitsprobleme zu finden, entlohnt werden. Diesmal wurden 1.000 und 500 US-Dollar ausgezahlt.

Google selbst fand noch eine Sicherheitslücke im Zusammenhang mit der Medien-Behandlung in HTML 5. Alle drei Probleme bekamen die Sicherheitseinstufung "High". Das Update wird automatisch eingespielt, sofern die Funktion im Browser aktiviert ist.

Download: Google Chrome 4.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden