Microsoft veröffentlicht "Stylecop" als Open Source

Microsoft Die Entwickler aus dem Hause Microsoft haben das Analysewerkzeug für C#-Quellcode mit dem Namen Stylecop unter der freien MS-PL-Lizenz veröffentlicht. Abgesehen davon wird der Quellcode auch über Codeplex zur Verfügung stehen. Seit der Veröffentlichung von Stylecop habe sich in den Kreisen der C#-Entwickler ein überdurchschnittlich positives Feedback über diese Anwendung abgezeichnet, heißt es dazu auf der offiziellen Webseite. Sehr erfreut zeigt man sich nun über die Verfügbarkeit der Anwendung unter der MS-PL-Lizenz.

Vereinzelt übten die C#-Entwickler jedoch auch Kritik. Kritisiert wurden in der Vergangenheit beispielsweise die mit der gewählten Lizenzierung einhergehenden Einschränkungen oder zu langsam erscheinende Bugfixes und Patches.

Um diese Angelegenheiten können sich die interessierten Entwickler ab sofort selbstständig kümmern und den Quellcode von Stylecop nach ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen.

Die Codeplex-Seite zu Stylecop wird in einigen Wochen fertig sein, heißt es von Microsoft. Kurz danach wird das Release von Stylecop 4.4, das neben einer Reihe von Bugfixes und anderen Verbesserungen auch eine vollständige Unterstützung von C# 4.0 mitbringen wird, erscheinen.

Stylecop selbst lässt sich ohne Probleme in Visual Studio oder MSBuild-Projekte integrieren. Im Rahmen der Analyse überprüft das Tool den vorliegenden C#-Quellcode auf unterschiedliche Fehler. Beispielswiese kann der Stylecop Tipps im Hinblick auf den Programmierstil oder auch allgemeine Hinweise geben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden