Nexus One: Vodafone als Europa-Partner bestätigt

Handys & Smartphones Google hat bestätigt, dass man in Europa mit Vodafone zusammenarbeiten wird, um das Nexus One zu verkaufen. Ab dem 30. April wird man das Google-Smartphone in Großbritannien erwerben können, der Vorverkauf hat bereits begonnen. Vodafone bietet in Großbritannien dazugehörige Tarife ab 35 Pfund (~40 Euro) an. Für das Nexus One sind dann keine einmaligen Kosten fällig. Dank der Subventionierung ist das Gerät "kostenlos".

Nexus OneNexus OneNexus OneNexus One

In Deutschland müssen wir uns noch ein wenig länger gedulden. Laut Google will Vodafone das Nexus One hierzulande kurze Zeit später ins Angebot aufnehmen. Das gilt auch für die Länder Frankreich, Italien, Spanien und die Niederlande. Die Tarifdetails sind bislang nicht bekannt. Update: Inzwischen hat Vodafone das Nexus One für Mai angekündigt. Weitere Details gibt es nicht.

Auch für US-Kunden gibt es Neuigkeiten. So wird Google das Nexus One nicht für das Netz des Providers Verizon Wireless anpassen. Stattdessen empfiehlt man das gleichwertige Droid Incredible von HTC, das ab dem 29. April verkauft wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden