Eee Pad: iPad-Konkurrent von Asus bereits im Juni

Notebook Asus will auf der Messe Computex sein Eee Pad vorstellen. Laut einem Bericht des taiwanischen Branchenmagazins 'DigiTimes' soll dies der Asus-Chef Jerry Shen auf einer Konferenz angekündigt haben. Die Computex findet Anfang Juni in Taiwan statt. Mit der Auslieferung des mit dem iPad konkurrierenden Tablet-PCs soll im dritten Quartal 2010 begonnen werden. Das Gerät basiert auf dem Betriebssystem Android aus dem Hause Google und soll sich durch diverse Features vom iPad abheben. Der Preis dagegen soll ungefähr gleich sein. Das günstigste iPad kostet 499 US-Dollar.

Die Unterschiede zum iPad sollen bereits am Gehäuse zu erkennen sein. Zudem gibt es eine USB-Schnittstelle sowie eine integrierte Webcam. Um die Berechnungen kümmert sich Nvidias Tegra-Chip. In Sachen Software wird es einen entscheidenden Vorteil geben: Dank Android wird Flash unterstützt.

Asus geht nach eigenen Angaben davon aus, dass die Tablet-PCs auch mit den Netbooks konkurrieren werden. Der Absatz der kleinen Notebooks soll um 10 bis 20 Prozent zurückgehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden