Bericht: Google plant Flugreisen-Suchmaschine

Wirtschaft & Firmen Google hat offenbar Interesse daran, eine Suchmaschine für Flugreisen zu entwickeln. Laut einem Bericht von 'Bloomberg' soll dazu der Reisesoftwarehersteller ITA Software übernommen werden. Eine Milliarde US-Dollar wurden bereits geboten. Die Nachrichtenagentur berichtet unter Berufung auf informierte Kreise, dass Google mit ITA Software verhandelt, um in den Markt für Flugreisensuche einzusteigen. Eine Milliarde US-Dollar soll der Konzern bereits geboten haben, doch ein Vertragsabschluss ist noch nicht sicher.

Neben der Suche für Flugreisen entwickelt ITA auch Software für Ticketbuchungen in der Tourismusbranche. Das Flugbuchungssystem QPX wird unter anderem von Fluggesellschaften wie Alitalia und Continental Airlines eingesetzt. Zudem beliefert man Microsofts Bing Travel mit Reisedaten.

Zwar ist Google in nahezu allen Ländern der Marktführer unter den Suchmaschinen, doch auf speziellen Gebieten gewinnt Bing an Popularität. Dazu gehört auch die Reisesuche Bing Travel. Offenbar will Google mit dem Kauf von ITA Software gegensteuern und ein eigenes Angebot auf die Beine stellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Original Amazon-Preis
111,00
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,10

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden